Neun

Rang

Schule

Ort

Klasse

S-Zahl

Summe

1

Karls-Gymnasium

Stuttgart

9b

20

58,5

2

Gymnasium Rutesheim

Rutesheim

9a

26

58

3

Landesgymnasium für Hochbegabte

Schwäbisch Gmünd

9a

21

55

4

Gymnasium Weikersheim

Weikersheim

9d

27

50

4

Werkgymnasium

Heidenheim

9d

27

50

5

Zabergäu-Gymnasium

Brackenheim

9b

22

49

6

Friedrich-Schiller-Gymnasium

Marbach am Neckar

9e

27

48

6

Theodor - Heuss - Gymnasium

Aalen

9b

26

48

6

Theodor Heuss Gymnasium

Esslingen

9e

22

48

7

Gymnasium Rutesheim

Rutesheim

9c

27

47

8

Eduard-Spranger-Gymnasium

Filderstadt

9e

25

46

8

Max-Born-Gymnasium

Backnang

9c

23

46

9

Heinrich-Heine-Gymnasium

Ostfildern

9c

31

45

10

Ev. Mörike-Gymnasium

Stuttgart

9a

32

44

10

Friedrich-Abel-Gymnasium

Vaihingen/Enz

9a

30

44

11

Ev. Mörike-Gymnasium

Stuttgart

9b

28

43

11

Friedrich-Abel-Gymnasium

Vaihingen/Enz

9d

27

43

11

Gymnasium Weikersheim

Weikersheim

9a

26

43

11

Max-Planck-Gymnasium

Nürtingen

9b

23

43

12

Gymnasium Rutesheim

Rutesheim

9d

24

42,5

12

Lise-Meitner-Gymnasium

Remseck

9a

20

42,5

13

Stiftsgymnasium Sindelfingen

Sindelfingen

9c

30

42

13

Zabergäu-Gymnasium

Brackenheim

9c

25

42

14

Erasmus-Widmann-Gymnasium

Schwäbisch Hall

9c

23

41,5

15

Gymnasium Friedrich II. Lorch

Lorch

9a

26

41

15

Gymnasium Gerabronn

Gerabronn

9c

20

41

15

Schelztor-Gymnasium

Esslingen

9a

20

41

16

Christoph-Schrempf Gymnasium

Besigheim

9a

27

40

16

Ernst-Abbe-Gymnasium

Oberkochen

9a

26

40

16

Friedrich-Abel-Gymnasium

Vaihingen/Enz

9c

28

40

16

Georgii Gymnasium

Esslingen

9a

24

40

16

Gymnasium Rutesheim

Rutesheim

9b

26

40

16

Lise-Meitner-Gymnasium

Remseck

9b

24

40

Alle anderen Klassen erhalten ihr Ergebnis zusammen mit einer Teilnehmerurkunde bis Ende Juni